»Nicht rauchen ist tatsächlich leicht, und mit jeder Stunde, in der man nicht raucht, fühlt man sich besser.«

Dr. med. Beate Franke ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit eigener Praxis. Ihr Wunsch nach Kindern machte ihr deutlich, dass sich Rauchen und Schwangerschaft nicht verbinden lassen. Von einem Moment zum anderen hörte sie mit dem Rauchen auf, fühlt sich seitdem unabhängiger und leistungsfähiger und genoss ihre Schwangerschaften ohne schlechtes Gewissen.