Beiträge

Schlingensief starb an Raucherkrebs

Der mit 49 Jahren an Krebs gestorbene Regisseur Christoph Schlingensief war Raucher. Darauf weist die Nichtraucherschutzorganisation Pro Rauchfrei e.V. hin. Entgegen den üblichen Presseberichten, die Schlingensiefs Eigenschaft als Raucher verschweigen und damit den Eindruck erwecken, Schlingensief sei „ganz normal“ an Lungenkrebs gestorben, zeigt Pro Rauchfrei e.V. einen Film, der Schlingensief eindeutig als Raucher zeigt. Auch in der Film- und Theaterszene ist bekannt, dass Schlingensief, wie in dieser Szene leider üblich, Raucher war.

Zur Pro Rauchfrei-Pressemeldung